Sachverständigenwesen | Schadenabwicklung | Elektrotechnik

TÜVSachverstand rund um Bau- und Versicherungsschäden
Seit 2003 fachkompetente Beratung
TÜV Rheinland zertifizierte Qualität

Bild 0Bild 1Bild 2Bild 3Bild 4Bild 5Bild 6
Bau

Die Baudetektive

Versicherung

Die Versicherungsdetektive

Elektro

Die Stromdetektive


Die Baubegleitung und Bauüberwachung



Bild 5


Die Baubegleitung und Bauüberwachung ist eine Dienstleistung, die vorwiegend von Sachverständigen für Schäden an Gebäuden erbracht wird. Sie ist eine sinnvolle Unterstützung bei der Errichtung oder Umbau einer Immobilie für den oftmals nicht ausreichend sachkundigen Bauherren oder Erwerber. Sei es bei Baumaßnahmen in Eigenregie oder Schlüsselfertigbau.

Ebenso beraten wir auch gewerbliche Bauherren wie Bauträger, Generalunternehmen oder Wohnungsgesellschaften, die sicher gehen wollen und Ihren Kunden und Mietern eine qualitativ hochwertige und mangelfreie Immobilie anbieten möchten. Dies gibt dem Kunden / Mieter die nötige Sicherheit ein tatsächlich einwandfreies Objekt zu erhalten und beschleunigt somit die Freigabe von Bau-Abschlagszahlungen und vermeidet eventuelle Mietausfälle bei Streitigkeiten.

Wir sehen uns immer als unabhängige Kontrollinstanz zwischen Bauherren, Architekten und Handwerkern.
Der Anwendungsbereich erstreckt sich über Neubauten, Umbauten, Sanierungen oder Renovierungen von Ein- und Mehrfamilienhäusern, Eigentumswohnungen und Gewerbeobjekten. Hier erhalten Sie von uns eine unabhängige Beratung und baubegleitende Kontrolle. Diese gliedert sich in mehrere Punkte bzw. Bauzustandsaufnahmen.
Über die Einhaltung von Richtlinien, DIN-Normen und den gültigen Vorschriften wie Energieeinsparverordnung (EnEV), Wärme- und Schallschutz und eventuelle Abweichungen von den vertraglich zugesicherten Qualitäten.Alle Kontrollen werden durch schriftliche und bildliche Dokumentationen rechtssicher erfasst. Der Bauherr als Laie, erhält durch die Begleitung eines Sachverständigen die Möglichkeit, Mängel rechtzeitig zu erkennen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, bevor ein Schaden entsteht. Wir geben die fachlichen Eingaben, die zur Eingabe für Mängelrügen und zur Verweigerung bzw. Auflagenbenennung der Abnahmen dienen.

Auf die nachfolgenden Leistungen sollte bei keinem Bauvorhaben verzichtet werden. Sie sind Grundlage für die technische Funktionsfähigkeit Ihres Objektes.

1. Beratung in unserem Büro, keine Ortstermine

  • Durchsicht Ihrer Vertrags- und Planunterlagen
  • Prüfung auf Einhaltung der gültigen Schall- und Wärmeschutzvorschriften
  • Prüfung der angebotenen Ausführungsbeschaffenheit nach den persönlichen Qualitätsansprüchen des Bauherrn
  • Durchsicht des Bauzeitenplanes und Festlegung der Ortstermine auf der Baustelle

2. Kellergeschoss, vor Verfüllung der Baugrube
  • Gründung
  • Rohbauarbeiten
  • Abdichtung
  • Drainanlage

3. Obergeschosse
  • Rohbau
  • Zimmererarbeiten
  • Dachdeckerarbeiten

4. Gebäudetechnik
  • Fensterarbeiten und Rollladenarbeiten
  • Sichtkontrolle zu den Rohinstallationen der Gewerke Heizung, Sanitär, Elektro
  • Heizung, Sanitär
  • Elektro, Blitzschutz
  • Lüftung

5. Innenausbau
  • Bauschlosserarbeiten
  • Innenputz
  • Estricharbeiten
  • Dachdämmung und winddichte Anschlüsse
  • Trockenbau
  • Fliesenarbeiten
  • Malerarbeiten
  • Schreinerarbeiten, Türen
  • Parkettarbeiten, Laminat
  • Teppich, PVC

6. Fassade
  • WDVS, Klinker, Außenputz, Holzverschalung, Glaselemente

7. Begleitung bei der Schlussabnahme
  • Prüfung funktionsfähige Gebäudetechnik
  • Vollständigkeit und stimmige Qualitäten

Jeder Ortstermin wird schriftlich inkl. Fotodokumentation aufgenommen. Je nach Bauart des Objektes und Art der Baumaßnahme sind Verschiebungen in den einzelnen Abäufen und Leistungen möglich.Alle Ortstermine werden in Abstimmung mit den Bauherren zu vorher individuell vereinbarten Terminen durchgeführt.

pfeil nach oben